UK Slope Trip (F3F Trainigngslager 2013) Tag 3

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Tag 3

Am Morgen fuhren wir gleich los Richtung WALES. Nach etwas Verzögerung durch die Staus auf der M25 passierten wir noch kurz STONEHENGE und machten dann einen Zwischenstopp, irgendwo zwischen SOUTHAMPTON und BRISTOL, um den tollen WHITESHEET zu befliegen. Hier waren bereits einige Einheimische Modellfliegerkollegen am fliegen. Stefan BERTSCHI hatte uns bereits im Voraus bei den englischen Kollegen angemeldet. So wurden wir dann auch von den Lokals sehr freundlich empfangen welche uns ihren Vereinshang überliessen. Der Hang ist sehr schön gelegen, bietet eine gute Kante und hat riesige laminar angeströmte Landewiesen.

Geflogen wurde dann auch gleich alles von klein bis Gross. Der Wind war nicht sehr stark doch der Hang hat ein gutes ‘Tragen’ und somit konnten wir entspannt dem Hangflug frönen. Moritz schob dann auch seine STYNGRAY raus und konnte dank Thermik den Flieger auf gute 400m bringen. Die Anderen flogen mehrheitlich mit den üblichen F3F Modellen und ich durfte meiner ELIVIRA etwas Luft verschaffen. So konnten wir einige Stunden für Training und Optimierung der Flugtechniken und Modelle nutzen oder einfach Spass haben.

Nach 18 Uhr nahmen wir dann die letzten Kilometer der Reise nach Wales und konnten 2 Stunden später unsere Zimmer des Guesthouse von Rob beziehen. Beim Inder liesen wir den Abend bei Curry, Reis, Lamm, Fisch und Vogel ausklingen.

 

Martin ULRICH

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.