“Training” auf der Fönenschwand

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Zeitgleich zum Training am TÄRFETEN trafen sich einige SWISS PILOTS auf der Fönenschwand. Als erster stand “KIKO” aus dem Tessin auf dem Hangfluggelände nahe der MYTHEN. Eberhard, Markus und Thomas sowie drei Lokals fanden sich auch noch auf der Wiese ein. Leider hatten die Meteorologen mal wieder ihre Arbeit falsch gemacht und wir mussten gestern ganz ohne Wind versuchen unsere Kohleteile von der Erde abzustossen. Eigentlich hatten alle Meteorologen 4 bis 5 m/s angesagt. Doch da war gar nichts. Zu allem übel bildete sich eine Inversion und Thermik konnte sich nur wenige entwickeln. Ich brachte insgesamt 25 Minuten auf meinen Wecker. Auch Markus versuchte doch noch möglichst viel aus dem bisschen Luft zu machen, sein “SHARK” bewegte sich ganz ordentlich und ich glaube er hatte gestern die Settings komplett überarbeitet 😉 Nach monatiger Flugabstinenz konnte auch Eberhard seinen VAMPIRE doch mal ganze 35 Sekunden in der Luft halten. Ich weiss jetzt nicht mehr genau wie viele Wenden er dabei machte, es waren zu viele um zu zählen.
Trotz schönem und trockenem Wetter, es war wohl gut dieses Wochenende keine F3F SM abzuhalten. Es gab wohl Schweizweit zu wenig Wind.

WP_20131019_004 WP_20131019_005

Gruess

Martin ULRICH

 

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.